Schriftzug GOSTR

GOSTR, der Kompass in dynamischen Projekten

von

In der Vergangenheit habe ich schon des Öfteren über die CARVER-Methode gesprochen. Diese nutze ich, um innerhalb einer Phase die wichtigsten ToDos zu identifizieren. Im Gegensatz zu CARVER, welche die taktische Ebene behandelt, geht GOSTR in die strategische Dimension und gibt unserem Tun einen Rahmen.

Da GOSTR das Gesamtbild darstellt, ist diese Methode außerdem sehr gut geeignet, um Ausrichtung und Tasks zu kommunizieren. Ganz nebenbei hilft sie auch sich dabei sich nicht zu verzetteln und fokussiert zu bleiben. Kurz, GOSTR bietet eine gute Systematik um unsere dynamischen Projekte zu beschreiben, zu kommunizieren und auf Kurs zu bleiben.

GOSTR ist hierarchisch aufgebaut und zukunftsorientiert. Ich verwende zur Umsetzung gerne PowerPoint, da ich das Erarbeitete dann direkt als Präsentation verwendet werden kann. Wie so oft handelt es sich bei GOSTR um eine Sammlung von Abkürzungen:
G – Goals
O – Objectives
S – Strategies
T – Tactics
R – Ressources

Sinn der ganzen Methode, ist es Themen kurz und knackig darzustellen und zu kommunizieren. Historische Informationen sind in diesem Dokument zumeist nicht von Belang. Diese können, wenn Sie PowerPoint nutzten, ins Info-Feld. Jede Seite sollte nur die wichtigsten Informationen beinhalten. Im Optimalfall sind das drei oder weniger Stichpunkte.

Goals – Unsere übergeordneten Ziele

Was ist das übergeordnete Ziel, welches wir verfolgen? Hier geht es nicht um smarte und messbare Ziele, sondern vielmehr um den Polarstern, an dem wir uns orientieren. Hier sollen auch unsere Prinzipien zur Geltung kommen

Objectives – Unsere messbaren Ziele

Hier kommen jetzt die berühmt, berüchtigten smarten Ziele ins Spiel. Was sind die nächsten drei Ziele, die erreicht werden müssen, um unserem Gesamtziel näher zu kommen?
Sie sind nicht sicher, welches die richtigen Ziele sind. Dann nutzt Sie die CARVER-Methode, um diese herauszufinden.

Strategies – Wie planen wir ans Ziel zu kommen

Bei der Strategie kommen wir jetzt zum “Wie” der Umsetzung. Hierbei ist es wichtig zu beachten, dass es nicht um konkrete Maßnahmen geht, sondern um die Art und Weise, wie wir planen ein Ziel zu erreichen. Beispielweise kann ich mehr Gewinn auf unterschiedlichen Wegen erreichen. Zum Beispiel in dem ich:

  • am Einkauf spare,
  • meine Kosten für die Produktion reduziere, oder
  • in dem ich den Verkaufspreis erhöhe.

Ab diesem Punkt kann man das Dokument aufteilen. Bei größeren Projekten macht es Sinn für jedes messbare Ziel einen separaten Slide für die Strategies, Tactics und Ressources zu erstellen.

Tactics – Was sind unsere Maßnahmen

Jetzt geht es ans Eingemachte. Was sind die nächsten drei Aktionen, die durchgeführt werden müssen, um unser Ziel zu erreichen. Beachten Sie bei der Auswahl Ihre zuvor festgelegten Strategien und hinterfragen Sie diese. Passen Ihre Maßnahmen zur Strategie? Wenn nein, warum nicht? Auch hier kann wieder sehr gut mit CARVER gearbeitet werden.

Ressources – Was benötigen wir dafür

Was benötigen wir jetzt dafür? Je nach Umfang der Maßnahmen kann auch hier eine Seite mit Ressources pro Maßnahme sinnvoll sein. Je weniger auf dieser Seite steht, umso besser, da wir das Benötigte dann höchstwahrscheinlich selbst stemmen können.

Das Wichtigste ist aber dennoch, alles was benötigt wird, um das Ziel zu erreichen, auch aufzunehmen! Wenn die Maßnahme zum Beispiel ist, dass eine Warenwirtschaft eingeführt wird, werden wir um ein Team sowie die entsprechende Soft- und Hardware als Ressourcen nicht herumkommen.

Fazit – Wir brauchen Orientierung

Mit GOSTR können wir uns mit etwas Übung sehr schnell über eine Vorgehensweise klar werden und diese kommunizieren. Wollen wir zum Beispiel eine sehr spitze und schnelle Vorgehensweise, erlauben wir auf jeder Seite nur noch eine Position.

Probieren Sie es aus und berichten Sie mir, wie Ihre Erfahrung mit GOSTR ist! Mit welchen Tools arbeiten Sie normalerweise?

Mit chaotischen Grüße,
Christof Layher

Dies könnte ihnen auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Melden Sie sich bei meinem Newsletter an.

Melden Sie sich bei meinem Newsletter an.

Melden Sie Sich zu meinem Newsletter an um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine wertvolle Information zu verpassen.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen und sollten zeitnah eine Begrüßungsmail von mir erhalten.

Powered by